Weiter zum Inhalt
23Nov

Quo vadis Kriftel – Grüne Fraktion reicht Anträge zum Haushalt ein

Die Grüne Fraktion hat am 21. Novmber zum Haushalt 2012 zwei Anträge eingereicht. Zum einen möchte sie in einen moderierten Dialog über die strategische Entwicklung von Kriftel eintreten. Ganz besonders wichtig ist es ihnen dabei, dass alle lokale Akteure in diesen Dialog eingebunden werden. „Wir müssen wissen, wo wir zukünftig hin wollen mit unserer städtebaulichen Entwicklung, mit Nahversorgung, Mobilität und Wohnen“, begründet Fraktionsvorsitzende Regina Vischer den Antrag.

Ein weiterer Antrag wurde zur Einsparung von Papier eingebracht. Die GRÜNEN schlagen vor, die Protokolle von Ausschüssen, Beiräten und Sitzungen künftig nur noch auf Antrag in Papierform zu verteilen.

Auf weitere Vorschläge zu Einnahmenerhöhungen und Einsparungen haben die GRÜNEN bewusst verzichtet. Die wollen sie in der interfraktionellen Arbeitsgruppe zur Haushaltskonsolidierung diskutieren, in der sie künftig mitarbeiten wollen.

Pressemeldung: Quo vadis Kriftel – Grüne stellen Anträge zum Haushalt

Die Anträge im Wortlaut:

 

10Nov

keine Bürgerversammlung in 2011

In 2011 wird es in Kriftel keine Bürgerversammlung geben. Der Vorsitzende der Gemeindevertretung hat die Fraktionsvorsitzenden heute darüber informiert. Die GRÜNEN bedauern dies sehr. Sie hatten vorgeschlagen, wie auch schon im letzten Jahr, den Bürgern den Haushaltsentwurf vorzustellen. Der Krifteler Haushalt wird auch in diesem Jahr einen Verlust ausweisen. Der Schuldenstand der Gemeinde wird in den nächsten Jahren stetig ansteigen, wenn nicht gegengesteuert wird. Bei unveränderten Rahmenbedingungen bedarf es gemeinsamer Anstrengungen, die Schulden abzubauen. Wir meinen, dass das den Bürgerinnen und Bürgern erklärt werden muss.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
34 Datenbankanfragen in 0,299 Sekunden · Anmelden