Weiter zum Inhalt
04Feb

Wenig Sinn für Geschichte

Schade, dass sich die Fraktionen von CDU, SPD und FDP nur eine Enthaltung zu dem Antrag der GRÜNEN auf Sozialethische Rehabilitierung der in Kriftel als Hexen verfolgten, ermordeten und verbannten Frauen abringen konnten. Es gab überhaupt kein Verständnis dafür, dieses Unrecht aufzuarbeiten und die Ehre dieser Frauen wieder herzustellen. Anne Biesdorf rief die GemeindevertreterInnen in der Sitzung am 03.02. nochmals dazu auf, mit der Zustimmung ein Zeichen zu setzen, wie das auch in anderen Kommunen bereits geschehen ist. In anderen Zusammenhängen kommen diese Themen immer wieder, daher ist es wichtig die Erinnerung an das Unrecht zu bewahren und daraus für die Zukunft zu lernen. Der Antrag wurde mit den Stimmen der GRÜNEN bei Enthaltung aller anderen Fraktionen einstimmig angenommen.

Verfasst am 04.02.2016 um 9:20 Uhr von

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
33 Datenbankanfragen in 0,648 Sekunden · Anmelden